Inhaltsverzeichnis:

Wie tötet man Zucchinibohrer?
Wie tötet man Zucchinibohrer?
Anonim

Kontrolle und Prävention

  1. Wenn Sie sie SEHR früh fangen, können Sie sie manuell entfernen quetschen Ranke Bohrer.
  2. Oder, wenn Sie Eintrittslöcher und „Sägemehl“entdecken, versuchen Sie, einen Draht einzuführen und etwas durch den Stiel zu fädeln töten die inneren Larven.
  3. Streuen Sie Kieselgur um die Stängel, wenn die quetschen Reben sind klein.

Auch zu wissen, welches Insektizid tötet Kürbis-Rebenzünsler?

Gebräuchliche Namen von Wirkstoffen, die wirksam sind gegen Kürbis-Rebenbohrer sind: Carbaryl, Permethrin, Bifenthrin und Esfenvalerat. Wenn Ihre Ernte immer noch erfolgreich angegriffen wird von Bohrer, du kannst es versuchen töten das Bohrer innerhalb der Ranke. Denken Sie daran, dass Sie die Pflanze möglicherweise nicht retten können.

Wissen Sie auch, wird Diatomeenerde Kürbisrankenbohrer töten? Jawohl. Aber es ist nicht sehr effektiv und funktioniert nicht, wenn sie im Inneren geschützt sind Ranke.

Wie schützt man Zucchini dementsprechend vor Schädlingen?

Bedecke dein Zucchini Pflanze mit einlagigem Gartenbauvlies als Barriere gegen Fehler. Halten Sie es mit Steinen fest und raffen Sie das Vlies unter den Steinen, um eine feste, feste Kante am Boden zu bilden. Entfernen Sie es, wenn der Kürbis zu blühen beginnt, um den Bienen den Zugang zur Bestäubung zu ermöglichen.

Greifen Kürbis-Rebenbohrer Gurken an?

Alle quetschen Pflanzen können anfällig sein für Kürbis-Rebenbohrer, aber einige ihrer Lieblingshosts sind Hubbard quetschen, alle Arten von Zucchini, Kürbisse und Kürbisse. Kürbis-Rebenzünsler normalerweise nicht Gurken angreifen und Melonen, aber wenn Sie das verräterische Zeichen sehen, werfen Sie einen Blick auf die Basis der Stiele.

Beliebt nach Thema