Welche Maßnahmen sollten Sie ergreifen, wenn Sie ein anderes motorgetriebenes Schiff überholen?
Welche Maßnahmen sollten Sie ergreifen, wenn Sie ein anderes motorgetriebenes Schiff überholen?
Anonim

Wenn Sie ein anderes Motorboot (B) vom Heck (von hinten) überholen, sind Sie das Vorfahrtfahrzeug (A) und haben keine Vorfahrt. Sie müssen frühzeitig und erhebliche Maßnahmen ergreifen, um sich vom anderen Boot fernzuhalten, indem Sie Ihre Geschwindigkeit und natürlich.

Auch gefragt, was ist zu tun, wenn ein motorgetriebenes Schiff von einem Segelschiff überholt wird?

Überholen: Der Schiff das überholt einen anderen Schiff ist der weg Schiff, unabhängig davon, ob es sich um ein Segelboot oder ein Energie-angetriebenes Schiff. Die Schiff wird überholt ist immer der stand-on Schiff.

Man kann sich auch fragen, welches Schiff ist erforderlich, um frühzeitig und substanziell einzugreifen? Nachgebendes Schiff: Das Schiff, das frühzeitig und umfassend Maßnahmen ergreifen muss, um sich durch Anhalten, Verlangsamen oder Kursänderung von anderen Schiffen fernzuhalten. Vermeiden Sie das Überqueren vor anderen Schiffen. Kursänderungen und/oder Geschwindigkeit sollte groß genug sein, um für ein anderes Schiff leicht sichtbar zu sein.

Zweitens, was soll beim Überholen eines anderen Schiffes passieren?

Überholen ein kraftbetriebenes Schiff. Schiff A ist überholen und ist das geschenk Schiff. Schiff EIN muss blasen Sie einen kurzen Stoß und ändern Sie den Kurs nach Steuerbord oder blasen Sie zwei kurze Stöße und ändern Sie den Kurs nach Backbord, und Schiff B muss das gleiche Tonsignal/die gleichen Tonsignale zurückgeben, um das Verständnis zu signalisieren.

Welches Schiff gibt nach?

Überholen: Das Schiff, das überholen möchte, ist das Give-Way-Schiff. Das überholte Schiff ist das Stand-Auf Schiff. Die Stand-Auf Schiff hält Kurs und Geschwindigkeit. Das Give-Way-Schiff muss frühzeitig und umfassende Maßnahmen ergreifen, um die Stand-Auf Schiff.

Beliebt nach Thema