Was hat Antonio Brown getan, um eine Geldstrafe zu erhalten?
Was hat Antonio Brown getan, um eine Geldstrafe zu erhalten?
Anonim

Braun hat auf seinem Instagram-Account einen Brief von General Manager Mike Mayock gepostet, in dem er sagte, dass er wurde bestraft 40.000 US-Dollar für eine unentschuldigte Abwesenheit vom Training am 18. August und 13.950 US-Dollar für das Überspringen einer Komplettlösung in Winnipeg am 22. August. Braun hat hatte eine ereignisreiche erste Saison mit den Raiders, bevor man überhaupt ein Spiel gespielt hat.

Warum wurde Antonio Brown von den Raiders bestraft?

Raider' Antonio Brown Angeblich Geldstrafe Nach Auseinandersetzung mit GM Mike Mayock. Das Oakland Raider verfügen über bestraft breiter Empfänger Antonio Brown ein nicht bekannter Geldbetrag nach seiner Konfrontation mit General Manager Mike Mayock während eines Mittwochstrainings, so Ed Werder von ESPN.

Zweitens, was sagte Antonio Brown über die Raiders? Braun erklärte seine Begründung Ian Rapoport von NFL Network: „Ich habe mir gesagt, dass ich am Donnerstag nicht kommen soll. Mein Name ist schlecht.

Anschließend stellt sich die Frage, wofür sich Antonio Brown entschuldigt hat?

Antonio Brown entschuldigt sich für "Unentschuldbares" Verhalten, will "eine weitere Chance" Free-Agent Wide Receiver Antonio Brown ging am Freitag zu Instagram, um ein Angebot anzubieten entschuldigung für sein "unentschuldbares" Verhalten in den letzten Monaten.

Wie viele Übungen hat Antonio Brown verpasst?

Browns eine Verletzung zwang ihn dazu fehlschlagen 10 von 11 Trainingslager Praktiken Methoden Ausübungen mit den Raidern. Am 9. August reichte er eine Beschwerde ein, um weiterhin seinen alten Helm zu tragen, obwohl dieser verboten war, und drohte, sich vom Fußball zurückzuziehen, wenn er gezwungen wäre, einen neuen Helm zu tragen.

Beliebt nach Thema