Hilft Testosteron beim Bodybuilding?
Hilft Testosteron beim Bodybuilding?
Anonim

Testosteron ist das Hormon, das alles antreibt Bodybuilder in Richtung Größe. Testosteron gibt uns männliche Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Aggressivität, Sexualtrieb, erhöhte Muskelmasse, Gesichtsbehaarung und eine tiefe Stimme. Hohes Maß an Testosteron ist Was macht Männer viel einfacher, Muskeln aufzubauen und Fett zu verlieren als Frauen.

Wie hilft Testosteron dementsprechend beim Muskelaufbau?

Muskel, Fett und Knochen Testosteron erhöht Neurotransmitter, die das Gewebewachstum fördern. Es interagiert auch mit nuklearen Rezeptoren in der DNA, was die Proteinsynthese verursacht. Testosteron erhöht den Wachstumshormonspiegel. Das macht Übung wahrscheinlicher Muskeln aufbauen.

Außerdem, welche Übung erhöht den Testosteronspiegel? Voll Karosserie, schwere Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken und olympisches Gewichtheben sollten idealerweise bei 85-95% Ihres 1RM (oder maximal einer Wiederholung) verwendet werden. Sie müssen 2-3 voll machen Karosserie Gewichtheben-Workouts pro Woche, um gute Testosteron-Boosting-Ergebnisse zu erzielen (in Tipp 5 gebe ich Ihnen ein Beispiel-Workout).

Abgesehen davon, wie viel Testosteron sollte ich injizieren, um Muskeln aufzubauen?

Im Allgemeinen beträgt die Dosierung 50–400 mg injiziert in dein Muskel alle 2–4 Wochen. Dosiserhöhungen: Ihr Arzt kann Ihre Dosierung je nach Ihrem Testosteron Blutspiegel, Ansprechen auf die Behandlung und Nebenwirkungen. Maximale Dosierung: 400 mg injiziert in dein Muskel alle 2 Wochen.

Reduziert Masturbieren Testosteron?

Ejakulieren aus Masturbation hat keine merklichen, direkten Auswirkungen auf das Serum-T Ebenen, jedoch. Dies bedeutet, dass T Ebenen verstehe nicht untere je mehr du masturbieren. Eine Studie an Ratten aus dem Jahr 2007 ergab, dass dies häufig ist Masturbation gesenkte Androgenrezeptoren in ihrem Gehirn. Androgenrezeptoren helfen Ihrem Körper bei der Verwendung Testosteron.

Beliebt nach Thema