Was sind die Ausläufer von Colorado?
Was sind die Ausläufer von Colorado?
Anonim

Der felsige Berg Vorgebirge sind ein Hochland, das die Ostseite der Rocky Mountains flankiert und sich vom Liard River nach Süden bis nach Alberta erstreckt. Sie grenzen an das Interior Plains-System und sind Teil des Rocky-Mountain-Systems oder des östlichen Systems der Westkordillere Nordamerikas.

Welche Städte gelten außerdem als die Ausläufer in Colorado?

Gemeinden

Rang Gemeinde Volkszählung 2010
1 Stadt und Landkreis Denver 600, 158
2 Stadt Colorado Springs 416, 427
3 Stadt Aurora 325, 078
4 Stadt Fort Collins 143, 986

Und was wird in Colorado als Front Range bezeichnet? Frontbereich. Frontbereich, der östlichste Abschnitt der Southern Rocky Mountains im Westen der USA. Es erstreckt sich etwa 300 Meilen (500 km) süd-südöstlich von der Nähe von Casper im Südosten von Wyoming bis zum Landkreis Fremont in Süd-Zentral Colorado.

Was gilt außerdem als Vorgebirge?

Vorgebirge oder Piemont sind geografisch definiert als allmähliche Erhöhungen am Fuße einer Bergkette, einer höheren Hügelkette oder eines Hochlandes. Sie sind eine Übergangszone zwischen Ebenen und Flachreliefs und den angrenzenden topographisch höheren Bergen, Hügeln und Hochebenen.

Wo fängt das Vorland an?

Folglich ist die Vorgebirge Natural Region ist ein Übergangsökosystem. Es beginnt am östlichen Rand der Rocky Mountains oder Piedmont (das französische Wort für „am Fuße des Berges“) und geht nach Norden in den borealen Wald über. Die Region ist sowohl von steil abfallenden als auch von sanft hügeligen Hügeln geprägt.

Beliebt nach Thema