Warum gibt es 16 Erbsen im Erbsenpool?
Warum gibt es 16 Erbsen im Erbsenpool?
Anonim

Die Erbse in ihr Tasche repräsentiert welche Billard- Ball müssen sie entweder einschlagen, um zu gewinnen, oder sie werden aus dem Spiel geworfen, wenn ein anderer Spieler sie einschlägt. Wenn ein Spieler die #16 Erbsen sie müssen das platzieren Erbse auf dem Tisch und der andere in ihr Tasche. Dieser Spieler schießt zuletzt.

Was sind dann die Regeln für Erbsenpool?

Jede Person nimmt eine Erbse, wer die niedrigste Zahl hat, wird brechen, und wer die höchste Zahl hat, bricht ab. Sie können die Reihenfolge bestimmen, in der jeder schießen soll Dann jeder Spieler nimmt zwei Erbsen und dann, wenn die letzte Spieler seine Erbsen hat, kann die Person, die die niedrigste Erbse hatte, brechen.

Gibt es auch 16 Bälle im Pool? Kelly Schwimmbad (auch bekannt als Erbse Schwimmbad, Pille Schwimmbad, keeley, das keyley game und killy) ist ein Taschenbillardspiel, das auf einem Standard gespielt wird Schwimmbad Tabelle mit fünfzehn nummerierten Markern, die Erbsen oder Pillen genannt werden, und einem Standardsatz von sechzehn Billardkugeln.

Warum gibt es in dieser Hinsicht eine 16 in Kelly Pool?

Vor Jahren, weil es als Glücksspiel mit hohen Einsätzen bekannt war, Kelly Pool von einigen Städten sowohl in den USA als auch in Kanada verboten worden war. Das Regelbuch sagt auch: "Ein Satz Erbsen mit fünfzehn Zahlen (oder "Pillen") und eine Schüttelflasche werden ebenfalls verwendet". Alle Shake-Flaschen, die ich gesehen habe, enthalten 16 nummerierte Erbsen.

Bekommen Sie 2 Schüsse in Kelly Pool?

1. Im Kelly Pool Regeln, wenn die Spielkugel tut keinen nummerierten Ball schlagen Schuss wird wiedergegeben, aber tut zählt nicht, und der nächste Spieler begann zu spielen. Alle Spielerbälle, die eingesteckt wurden ein zweiter Schuss sind auf dem rosa Fleck gefleckt.

Beliebt nach Thema