Hat La Salle den Mississippi gefunden?
Hat La Salle den Mississippi gefunden?
Anonim

René-Robert Cavelier, Sieur de La Salle (1643-1687) war ein französischer Entdecker. Er wurde von König Louis XIV (14) geschickt, um von Kanada nach Süden zu reisen und segeln Sie die Mississippi zum Golf von Mexiko. Seine Mission war es, erkunden und Pelzhandelsrouten entlang der Fluss.

Wie ist La Salle gestorben?

Mord

Außerdem, wer hat La Salle getötet? Am 19. März 1687 wurde er von Pierre Duhaut in einem Hinterhalt getötet, als er mit Duhauts Lockvogel Jean L'Archevêque sprach. Sie waren "sechs Meilen" vom westlichsten Dorf der Hasinai (Tejas) Indianer entfernt. Duhaut war getötet sich rächen der Raum.

Und was hat La Salle entdeckt?

René Robert Cavelier, Sieur de La Salle, besser bekannt als Robert de La Salle, war ein französischer Entdecker, an den man sich am besten erinnern kann, weil er den Mississippi entlang gesegelt und das Land um ihn herum für Frankreich beansprucht hat, wodurch das Territorium von Louisiana geschaffen wurde, das er hatte genannt La Louisiane nach König Ludwig XIV.

War Robert La Salle erfolgreich?

Robert de der Raum war einer der meisten erfolgreich Entdecker in der Neuen Welt. Die meisten seiner Expeditionen fanden in der Region der Großen Seen, des Mississippi und des Golfs von Mexiko statt.

Beliebt nach Thema