Was sind die Fehler in meinem Pool?
Was sind die Fehler in meinem Pool?
Anonim

Zwei der häufigsten Fehler in deiner Schwimmbad sind der Rückenschwimmer und der Wassersegler. Die Fehler sind im Allgemeinen für den Menschen nicht schädlich, obwohl insbesondere der Rückenschwimmer einen schmerzhaften Biss abgeben kann. Obwohl die meisten Fehler ernähren sich von Algen, der Rückenschwimmer ernährt sich vom Wasserbootsmann und anderen Fehler.

In ähnlicher Weise fragen Sie sich vielleicht, wie ich Insekten in meinem Pool loswerden kann.

Wie man Wasserwanzen in 6 Schritten loswird

  1. Überfliegen Sie den Pool. Da die meisten dieser Käfer an der Oberfläche herumhängen, sollten Sie die meisten mit einem Netzabschäumer abschöpfen können.
  2. Bürsten Sie den Pool.
  3. Saugen Sie den Pool ab.
  4. Schock den Pool.
  5. Poolchemie ausbalancieren.
  6. Saugen Sie den Pool erneut ab.
  7. Behalten Sie die richtigen Chemiewerte bei.
  8. Skim Ihren Pool täglich.

Zweitens, wie wird man Mücken in einem Schwimmbad los? Wie man Mücken in einem Schwimmbad loswird

  1. Platziere Essigfallen in der Nähe deines Swimmingpools.
  2. Halten Sie das Wasser in flachen Planschbecken und kleinen Vogelbädern sauber, indem Sie es wöchentlich wechseln.
  3. Drehen Sie alle Gegenstände oder Ausrüstungsgegenstände um, die Wasser sammeln können, wie beispielsweise Schubkarren und Blumentopfschalen.

Die Frage ist auch, wie kommen Bootsleute in Ihren Pool?

Und das Antwort ist, dass Algen aufgewachsen sind das Wände des Schwimmens Becken. Nicht alle das Insekten du im Pool finden sind Wasser Bootsführer; einige sind Rückenschwimmer, die Wasser vertragen können Bootsführer als ihre Nahrung. Regelmäßig entfernen das tote Insekten, weil sie einladen können das Käfer, die sie fressen können.

Sind Rückenschwimmer gefährlich?

Sie sind fleischfressende Insekten, die kleine Fische sowie verschiedene Insekten, einschließlich anderer ihrer Art, erbeuten. Sie sind relativ klein, bei einer durchschnittlichen Erwachsenenlänge von weniger als einem halben Zoll. Ihr giftiger Biss ist für Menschen und größere Tiere schmerzhaft, aber nicht besonders gefährlich.

Beliebt nach Thema