Welche Pflanze heißt Meile pro Minute?
Welche Pflanze heißt Meile pro Minute?
Anonim

Persicaria perfoliata (Synonym Polygonum perfoliatum) ist eine blühende Art Pflanze, Anlage in der Buchweizenfamilie. Gebräuchliche Namen umfassen Meile pro Minute, Teufelsschwanz, Riesenklettertränen und asiatischer Tränen. Es ist eine nachlaufende krautige, einjährige Rebe mit Widerhaken und dreieckigen Blättern.

Was ist in dieser Hinsicht eine Meile pro Minute?

Meile pro Minute Unkraut ist eine krautige einjährige Rebe. Seine Blätter sind wechselständig, hellgrün, 4 bis 7 cm lang und 5 bis 9 cm breit und haben die Form eines gleichseitigen Dreiecks. Seine grünen Reben sind schmal und zart und werden mit der Zeit holzig und rötlich.

Anschließend stellt sich die Frage, wie sich die Meile pro Minute ausbreitet. Meile pro Minute ist eine krautige einjährige Rebe, die versehentlich in Pennsylvania eingeführt wurde. Es bevorzugt Feuchtgebiete und Bachufer, und kann leicht Verbreitung stromabwärts, indem er seine schwimmenden Samen ins Wasser fallen lässt. Sein dreieckiges Blatt und seine scharfen, nach hinten gebogenen Widerhaken geben ihm seinen anderen gebräuchlichen Namen - Teufelsschwanz-Tränendaumen.

Man kann sich auch fragen, was tötet Meile pro Minute?

Eine Möglichkeit der Kontrolle Meile pro Minute Unkräuter besteht darin, sie mit einem nicht selektiven Herbizid auf den Blättern zu besprühen, das in die Wurzeln der Pflanzen gelangt und tötet Sie. Verwenden Sie eine 1-prozentige Mischung und tragen Sie sie nach Mitte Juli auf.

Ist Mile a Minute essbar?

Nach Angaben des US-Forstdienstes Meile pro Minute Unkraut ist essbar von Menschen und hat einen hohen Kaliumgehalt.

Beliebt nach Thema