Wann hat der Undertaker die Menschheit aus dem Käfig geworfen?
Wann hat der Undertaker die Menschheit aus dem Käfig geworfen?
Anonim

Das war der legendäre Anruf von WWE Play-by-Play-Mann Jim Ross, als The Undertaker Mick Foley – damals bekannt als Mankind – während der "King of the Ring"-Zahlung von der Hölle in einen Zellenkäfig warf -per-View-Veranstaltung im Pittsburgh Civic Center am 28. Juni 1998.

In Anbetracht dessen, wann ist die Menschheit aus dem Käfig gefallen?

1998, Anschließend stellt sich die Frage, ob Undertaker vs Mankind geschrieben wurde? Die Bestatter gegen die Menschheit in HIAC gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten. Und wie alle Wwe-Matches war es geskriptet. Aber geskriptet bedeutet nicht, dass es nicht echt war. Wie der Teil, wo The Bestatter Chokeslams Menschheit oben auf der Zelle, und die Zelle zerbricht, das hätte nicht passieren dürfen.

Dementsprechend, als der Undertaker die Menschheit von H_firxam_#1077;ll in eine Zelle warf?

Am 28. Juni 1998 bei King of the Ring, Bestatter geworfen Menschheit aus die Spitze der Zelle und auf den Ansagertisch während ihrer Hell in a Zelle Spiel.

Was ist mit dem Undertaker passiert?

Im Jahr 1990, nach einer kurzen Zeit beim World Championship Wrestling (WCW), erlangte Calaway endlich genug Bekanntheit, um ihm zu helfen, in die World Wrestling Federation (WWF) einzutreten, die später zur WWE wurde. Kurz darauf wurde 'Kane' fallen gelassen und Calaway wurde einfach als 'The. bekannt Bestatter'.

Beliebt nach Thema