Was ist Deadhead-Beschneidung?
Was ist Deadhead-Beschneidung?
Anonim

Deadheading ist ein Prozess von Beschneidung bei dem altes Wachstum und Samenköpfe von der Pflanze entfernt werden, um neues Wachstum und erneute Blüte zu fördern. Deadheading ist ganz einfach. Wenn die Blüten verblassen, kneifen oder schneiden Sie die Blütenstiele unter den verblühten Blüten und direkt über dem ersten Satz voller, gesunder Blätter ab.

Auch zu wissen ist, sollte ich tote Blumen abschneiden?

Deadheading Blumen ist ganz einfach. Wenn Pflanzen verblassen aus Blüte, Prise oder die Blume abschneiden Stiel unten das ausgegeben Blume und gleich oben das erstes Set von volle, gesunde Blätter. Mit allen wiederholen die toten Blumen An das Pflanze, Anlage. Manchmal kann es einfacher sein, Pflanzen abzuschneiden, indem man sie vollständig zurückschneidet.

Anschließend stellt sich die Frage, ob Sie Glockenblumen tot sind? Du können tot Pfirsichblatt Glockenblume (C. persicifolia) für eine längere Blüte, aber das ist mühsam, da jede einzelne Blüte entfernt werden muss, um keine neuen Knospen entlang des Blütenstängels abzuschneiden. Entfernen Sie nach der Blütezeit die alten Blütenstiele bis auf das grundständige Laub.

Auch zu wissen, wird Fingerhut wieder aufblühen, wenn er tot ist?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist, Jawohl. Ausgaben entfernen Fingerhut Blumen können ermutigen Wiederaufblühen und weiteren Genuss von die Pflanze spät in die Saison. Deadheading Fingerhut Pflanzen können durchgeführt werden, um unansehnliche fertige Blütenähren zu entfernen, Selbstaussaat zu verhindern und neues Wachstum zu fördern.

Soll ich Rittersporn enttäuschen?

Um das Beste aus der Blütezeit zu machen, tot diese Pflanzen regelmäßig. Sie täuschen sie im Wesentlichen dazu, mehr Blumen für Sie zu machen. Totkopf Rittersporn regelmäßig, um die weitere Blüte zu fördern.

Beliebt nach Thema